Fußball

Drei Ausfälle in Kreisliga A

Corona führt in der Kreisliga A zu gleich drei Ausfällen.

Der 1. FC Solingen musste aufgrund eines positiven Testergebnisses das Spiel in Lützenkirchen verschieben. Gleiches gilt für Anadolu-Munzur, das deshalb nicht zum Derby gegen den BV Gräfrath antreten kann. Außerdem hat der Post SV vorsorglich dem Tuspo Richrath abgesagt. „Ein Spieler von uns muss getestet werden, weil sich bei ihm auf der Arbeit ein Corona-Fall ereignet hat. Da gehen wir lieber auf Nummer sicher“, meint Kai Möthe von der Post. Damit sind am Sonntag nur noch drei Kreisliga-Partien mit Solinger Beteiligung angesetzt. Weitere kurzfristige Absagen sind nicht ausgeschlossen. -tl-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
Verdienstkreuz: „Oheios“ lassen Rohn hochleben
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
FCB: Neuer Coach soll Aufschwung bringen
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
Spätes 1:2 – BV Gräfrath verpasst den Coup nur um Haaresbreite
Max Kremser gewinnt den Jedermann-Zehnkampf
Max Kremser gewinnt den Jedermann-Zehnkampf

Kommentare