Handball

Die Zweite gewinnt in Langenfeld

Keeper Robert Langensiepen und Maurice Haarmann zeigten starke Leistungen.

Der TSV II gewann 22:21 (11:8) bei der SGL II. „Viel länger hätte das Spiel nicht dauern dürfen“, sagte Trainer Andreas Brüser. Nach einer möglichen Wende sah es bis Mitte der ersten Hälfte nicht aus, als der TSV 10:3 vorne lag, sich dann Fehlwürfe und sonstige Ballverluste leistete. Langenfeld blieb dran, während dem TSV die Luft ausging. Starke Vorstellungen boten in Abwesenheit von Robin Wiebusch und Michael Beutgen die Keeper Robert Langensiepen und Maurice Haarmann. lc

TSV II: Langensiepen, Haarmann (2, 1); A. Jentzsch (8, 2), Hadamek (4), Nelte (4), Majeres (3), Schmitz (1), Stock, Sorgnit, Heinz, M. Jentzsch, Reineke

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

A-Jugend des SV weiter mit Maximalausbeute
A-Jugend des SV weiter mit Maximalausbeute
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
BHC will in neuer Spielstätte zu alter Stärke finden
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
FCM: Mit Herzblut zur Nummer eins
Balaj und die Talente geben 03 die Hand
Balaj und die Talente geben 03 die Hand
Balaj und die Talente geben 03 die Hand

Kommentare