Handball

Die Nippes-Brüder coachen

3. Liga, Staffel D

600 Zuschauer sahen das furiose Debüt eines rein zufälligen Trainer-Gespanns: Stefan Nippes, sonst Sportlicher Leiter bei der HSG Krefeld, und sein Bruder Kristian – Ex-Profi und aktuell Spieler des Bergischen HC II – coachten den Aufstiegsaspiranten in Vertretung von Maik Pallach beim 40:20 (16:10) gegen den Leichlinger TV. Beim LTV verletzte sich Valdas Novickis bereits in der Anfangsphase, später fielen zwei weitere Leistungsträger aus. „Das darf aber keine Entschuldigung sein“, wird Leichlingens Co-Trainer Achim Symannek in einer LTV-Pressemitteilung zitiert. Denn von einem Aufbäumen sei nichts zu spüren gewesen. lc

LTV-Tore: Swiedelsky (4), Speckmann, Natzke (beide 3), M. Barwitzki (3, 1), F. Barwitzki, Blum (je 2), Bahn, Mentges, Novickis

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch

Kommentare