Sportkegeln

Die Lage bleibt brenzlig

Sportkegler holen Punkt.

Auswärts einen Punkt geholt und dennoch nicht wirklich zufrieden – so gestaltete sich die Gemütslage für die NRW-Sportkegler aus Solingen und Hilden nach dem 1:2 (37:41, 4627:4679) bei der TG Friesen Klafeld-Geisweid. „Wir haben mit individuellen Fehlern einen möglichen Sieg verspielt“, haderte Markus Gruben. Der Teamsprecher landete mit seinem 780 Holz im Mittelfeld. Vor ihm lagen Daniel Grohmann (807) und Dennis Grohmann (803), dahinter rangierten Volker Miesner (761), Christoph Kahl (759) und Ingo Wagner (717).

Am Sonntag (10 Uhr, Manni-Jung-Sportkegelhalle in Langenfeld) wollen die Blau-Weißen das Jahr mit einem Heimsieg gegen SK Heiligenhaus II positiv abschließen. Der Druck ist groß. Markus Gruben: „Es wird verdammt eng mit dem Klassenerhalt.“ jg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens

Kommentare