Eishockey

Die erste Standortbestimmung nach mehr als 18 Monaten Zwangspause

André Aichele gehört zu den Routiniers im Kader des ECB. Foto: Kurt Kosler
+
André Aichele gehört zu den Routiniers im Kader des ECB.

Die Männer des EC Bergisch Land haben ihr erstes Testspiel gewonnen, die Frauen starten am Samstag in die neue Saison.

Mit 7:3 (2:1, 3:1, 3:1) gewann die 1. Mannschaft des EC Bergisch Land gegen die Grefrather EG. Es war das erste Eishockeyspiel für das Team von Trainer Ralf Alberts seit mehr als 18 Monaten. „Nach so langer Zeit wieder eine Begegnung zu coachen, war ein unbeschreibliches Gefühl. Wir sind alle froh, dass es endlich wieder losgeht.“ Während die Saison bei den Männern am 15. Oktober gegen den Neusser EV startet, beginnen die Frauen in der 2. Liga bereits an diesem Samstag bei den Hannover Indians.

„Wir wissen noch gar nicht, wo wir stehen“, sagt Trainer Andreas Jordan, der mit seinem Team seit März 2020 kein Spiel mehr bestritten hat. „Hannover zählt aber zum Kreis der Topfavoriten.“ Die ECB-Frauen stehen seit zwei Wochen wieder in Solingen auf dem Eis und hatten im Vorfeld der Hallenöffnung auch ein paar Einheiten in Hamm absolviert. „Schlittschuhlaufen können alle noch“, stellt Jordan klar. Der Coach geht mit einem nur leicht veränderten Kader in die neue Saison. Routiniers wie Julia Wierscher, Ann-Marie Herrschaft oder Torhüterin Jennifer Klömpges sind geblieben. In Jessica Trinks gibt es nur einen Abgang Richtung Köln.

Eishockey.

„Bei uns geht es auch darum, junge Spielerinnen zu integrieren“, erläutert der Trainer. So kommt die 15-jährige Lilly Müller mit einem Doppelspielrecht extra aus Hamburg zu den ECB-Partien. Torhüterin Johanna Neuhaus und Letizia Klohn dürften eigentlich ebenfalls noch in der U17 spielen. Der Spielplan ist für das Jordan-Team ungewöhnlich. Am Samstag (18.45 Uhr) geht es in Hannover los, das erste Heimspiel steigt am 24. Oktober gegen Mechelen. Im Anschluss hat die Truppe bis Anfang Januar frei. „Das ist nicht schön, war aber leider nicht anders zu organisieren“, sagt der Trainer, der sein Team trotz allem nicht in den unteren Tabellenregionen sieht.

Das Programm der Männer ist kompakter. Gegen Neuss, Neuwied, Ratingen, Troisdorf und Bergisch Gladbach absolviert der ECB je ein Heim- und Auswärtsspiel in der Qualifikation zur Regional- und Landesliga. Die drei Erstgenannten sind hoch favorisiert, der ECB wird sich wohl in der unteren Tabellenhälfte wiederfinden und danach in der Landesliga antreten. „So hat aber jeder eine Chance, zu sehen, wie gut er mithalten kann“, zeigt sich Trainer Ralf Alberts als Fan des Modus. „Das muss auch so sein. Die Idee kam von mir.“

Mit dem ersten Test war er zufrieden. Beim 7:3-Sieg gegen Grefrath trafen Marvin Wintgen (3), Lars Henkel, Zugang Henrik Isselhorst, Tim Neuber und Tobias Münch. „Auf einen weiteren Test verzichten wir“, sagt Alberts. Die Zurückhaltung hat einen Grund. Am Wochenende beginnt die Bezirksliga-Saison der Reserve mit Heimspielen gegen den EHC Troisdorf 1b (Freitag, 20 Uhr) und den Neusser EV 1b (Sonntag, 19 Uhr). „Viele der jungen Spieler werden an die Erste herangeführt und sind doppelt spielberechtigt“, erläutert der Coach.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC muss zur MT Melsungen
BHC muss zur MT Melsungen
BHC muss zur MT Melsungen
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen Melsungen
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
BHC-Elitecamp fördert Handball-Talente
Mit Serkan Gürdere hat der BV Gräfrath fast eine Erfolgsgarantie
Mit Serkan Gürdere hat der BV Gräfrath fast eine Erfolgsgarantie
Mit Serkan Gürdere hat der BV Gräfrath fast eine Erfolgsgarantie

Kommentare