Männer-Landesliga

Der starke OTV ist Erster

Der siebte Spieltag war komplett nach dem Geschmack des neuen Tabellenführers.

Der OTV setzte sich souverän mit 37:31 (17:13) bei der HG Remscheid II durch und freute sich über die Punktverluste des bis dato führenden HC BSdL und der DJK Unitas Haan II. „So kann es weitergehen“, sagte Trainer David Horscht nach dem sechsten Sieg.

Ohligs hatte seine stärkste Phase zwischen der 15. und 22. Minute. Vor allem dank des überragenden Fynn Kriebel machten die Gäste aus dem knappen 8:7-Vorsprung die stattliche 13:7-Führung. Horscht: „Das haben wir dann souverän verwaltet und sind nie mehr in Gefahr geraten.“ Die Abwehrleistung riss ihn zwar nicht eben vom Hocker, aber Remscheid sei auch gut. Ansonsten baute der Coach auf eine breite Bank. „Wir haben viele Spieler, die Tore werfen können.“ -lc-

OTV-Tore: Kriebel (7), Seher (7, 5), Pfeil, Junker (beide 6), Kirsch (3), Herrmann, Stibbe, K. Brückner (alle 2), Köstler-Bals und D. Jesussek

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Droht der Klingenhalle das Aus?
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
Die Favoriten setzen sich mühelos durch
BHC-Podcast: Derby-Stimmen und eure Fragen
BHC-Podcast: Derby-Stimmen und eure Fragen
BHC-Podcast: Derby-Stimmen und eure Fragen

Kommentare