Fit trotz Corona

Der Klassiker aller Übungen im Fokus

Daniel Kraft, einer der Trainer der LTG, zeigt vorbildlich, wie ein klassischer Liegestütz gemacht wird. Foto: LTG
+
Daniel Kraft, einer der Trainer der LTG, zeigt vorbildlich, wie ein klassischer Liegestütz gemacht wird.

Nächster Teil der Fitness-Serie.

Das ist wohl der absolute Klassiker unter den Fitness-Übungen. Am Liegestütz hat sich gewiss jeder in seinem Leben schon mal versucht. In unserer Serie, welche die ST-Sportredaktion während des sportlichen Lockdowns in Kooperation mit der Lenneper TG präsentiert, wird er noch einmal in Erinnerung gerufen. In der klassischen und in einer einfacheren Variante.

Heute: Liegestütz

Ausgangsposition: Man nimmt den Vierfüßer-Stand ein. In der einfacheren Variante bleibt man auf den Knien. In beiden Fällen sollte man in jedem Fall auf einen geraden Rücken achten.

Bewegungsausführung: Man senkt den Oberkörper langsam nach unten herab. Dabei ist die Rumpfmuskulatur gezielt angespannt. Und dann drückt man sich wieder in die Ausgangsposition nach oben zurück. Bei zwei bis drei Durchgängen wiederholt man das 15 bis 20 Mal.

Hinweise: Der Rücken und das Becken sind in einer Linie. Alle Muskelgruppen im Körper werden gezielt angespannt. Der Kopf ist in der Verlängerung der Wirbelsäule. Die Wiederholungen werden ruhig und konzentriert durchgeführt.

Muskelgruppen: Bei dieser Übung werden die Brust- und Rumpfmuskulatur sowie der Trizeps trainiert. pk

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare