Handball

Der Erste BHC II spielt beim Dritten

Am kommenden Freitag (19. November) kommt es zum mit Spannung erwarteten Gipfeltreffen in der Oberliga.

Am kommenden Freitag treffen die Top-Teams Borussia Mönchengladbach und Bergischer HC II aufeinander. Spitzenreiter BHC hat zuvor jedoch noch eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe zu lösen: am Sonntag beim Tabellendritten Unitas Haan. Mirko Bernau: „Das ist eine intakte Truppe mit vielen erfahrenen Spielern, die wieder Spaß am Handball hat.“

Der BHC-Trainer hat die Haaner 23:31-Schlappe gegen Mönchengladbach verfolgt. „Da wurden ihnen die Grenzen aufgezeigt.“ Alle anderen Spiele gewann der Gegner mit vielen Leistungsträgern, die über Solinger Vergangenheit verfügen. Personell ist alles in Butter. Jannis Keull trainiert nach seiner Daumen-OP wieder mit, sei aber erst nach dem „Kracher“ in Mönchengladbach eine Option. lc

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei
VfB gegen 1. FC Viersen: Es fehlt nur der Torschrei
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm

Kommentare