Handball

Der BHC ist Favorit, der HSV II Außenseiter

Frauen-Oberliga.

Unterschiedliche Vorzeichen herrschen vor dem nächsten Spieltag der Frauen-Oberliga. Der Bergische HC ist trotz personeller Probleme Favorit, die Zweite des HSV muss sich im Derby beim TV Witzhelden steigern.

Eintracht Duisburg - Bergischer HC (Sonntag, 16 Uhr). Das kuriose Spiel gegen den Rheydter TV – 36:15 nach 26:7 zur Pause – hat Lars Faßbender abgehakt. „Wir haben gewonnen, alles ist gut.“ Das zweite Auswärtsspiel steht derweil unter keinen guten Vorzeichen. Mit Sharelle Maarse, Felicia Idelberger und Sina Mayer drohen drei Leistungsträgerinnen auszufallen. Definitiv fehlen Annabel Martin und Sabine Naßenstein – die routinierte Torhüterin wird durch Jugendspielerin Sophia Karsch ersetzt. „Egal, mit welcher Besetzung wir auflaufen: Wir fahren selbstbewusst und mit breiter Brust dorthin.“ Duisburg hat zweimal verloren.

TV Witzhelden - HSV Solingen-Gräfrath II (Sonntag, 17 Uhr). Witzhelden ist mit zwei Niederlagen gestartet – allerdings gegen die starken Teams Fortuna Düsseldorf II (28:35) und Adler Königshof (23:27). Der HSV kam zuletzt mit 19:32 gegen die Fortuna unter die Räder. „Es wird schwierig, zumal auch Sophia Dorgathen fehlt“, sagt Trainer Alexander Braun. Aus seiner Sicht stehe und falle die Chance, etwas Zählbares mitzunehmen, mit der Abwehrarbeit. „Wenn wir so decken wie gegen Fortuna Düsseldorf in der ersten Viertelstunde, haben wir eine Chance.“ Außerdem müsse sich die Chancenverwertung deutlich verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Niki Münch übernimmt von Müller
Niki Münch übernimmt von Müller
Niki Münch übernimmt von Müller
Niederlage - aber großer Andrang bei Impfaktion: Aktion wird Samstag wiederholt
Niederlage - aber großer Andrang bei Impfaktion: Aktion wird Samstag wiederholt
Niederlage - aber großer Andrang bei Impfaktion: Aktion wird Samstag wiederholt
Die Mädchen-Teams halten sich schadlos
Die Mädchen-Teams halten sich schadlos
Die Mädchen-Teams halten sich schadlos
Nikolauslauf findet wieder statt
Nikolauslauf findet wieder statt

Kommentare