Handball

Den BHC hat es in Krefeld erwischt

Frauen-Oberliga: BHC gegen Adler Königshof.

Solingen. -lc- Es hat lange gedauert, bis es den Bergischen HC unter Lars Faßbender zum ersten Mal überhaupt in einem Oberliga-Meisterschaftsspiel erwischt hat. 2020/2021 gab es ein Remis, 2019/2020 in der Verbandsliga setzten sich Rade und Überruhr II durch.

Das Kunststück schaffte jetzt Adler Königshof mit 29:24 – und das, obwohl der Tabellenführer mit einer 15:12-Führung in die Kabine gegangen war. „Natürlich bin ich sauer und enttäuscht, aber das gehört halt dazu“, sagte der Trainer. „Königshof war die bessere Mannschaft.“

Der wieder recht dünn besetzte Spitzenreiter habe, so Faßbender, auf keiner Position Normalform gezeigt. Der Gegner, der das Hinspiel abgesagt hatte, wartete mit einer starken Torhüterin auf.

BHC: Naßenstein, Federschmidt; Ruthenbeck (8), Sosnierz (5), Prehn (4, 3), Blume (2), Pilgram (2), A. Karsch (1), Ahlendorf (1), Maarse (1), Doevenspeck

Auch interessant: Der Bergische HC II ist wieder Erster

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
Beide Teams sind eine Antwort schuldig
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
DV gegen 03: Showdown, Spitzenspiel und Derby
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Gegner MTV Heide spielt um den Klassenerhalt
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut
Sebastian Ziehe hat die Britannia im Blut

Kommentare