Badminton

DBV-Rangliste: Trio des STC gewinnt gleich fünf Medaillen

Rafe Kenji Braach räumte in Augsburg ordentlich ab. Foto: STC
+
Rafe Kenji Braach räumte in Augsburg ordentlich ab.

Badminton-Talente zeigen in Augsburg und Solingen ihr Können.

Mit fünf Medaillen im Gepäck kehrten drei Badminton-Cracks des STC BW Solingen von der DBV-Rangliste der U15 bis U19 aus Augsburg zurück. Rafe Kenji Braach siegte sowohl im Einzel als auch im Doppel der U15 und wurde Zweiter im Mixed. Platz eins ging an Johanna Nöcker im U19-Doppel. In dieser Altersklasse hatte auch Anton Flosbach Grund zur Freude, er holte sich im Doppel Bronze.

Erfolgreich war der STC auch beim Bezirksvorentscheid der U11 bis U19 an der Wittkulle, wo sich Max Deckers (U15) und Isabelle Kluk Platz eins erkämpften und Henri Pieper (beide U17) Rang zwei erreichte. Weitere STC-Platzierungen: 6. Jessica Schäfer (U17), 8. Titus Pietrusky (U15), 9. Malwin Marchlewski (U17), 14. Niklas Hauck (U15).

Der WMTV war beim heimischen Turnier mit einem U15-Quartett vertreten: 2. Fabian Busch, 4. Simon Goosmann, 5. Michel Irmscher, 7. Shatujan Vairamuthu. -fab-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
HSV Solingen-Gräfrath macht kurzen Prozess mit Wuppertal
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
VfB erarbeitet sich kaum zwingende Gelegenheiten
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC
Torhüterwechsel beim BHC
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem
OTV hat gegen den TSV II den längeren Atem

Kommentare