Tennis

Damen 40 des MTV bleiben auf Kurs

Die Damen 40 des Merscheider Turnvereins haben die Bezirksliga weiter fest im Blick.

Gegen den Wuppertaler TC sprang mit 5:1 der dritte klare Erfolg in der Bezirksklasse A heraus. Allerdings bedurfte es schon eines gehörigen Kraftaufwandes, denn gleich zwei Begegnungen wurden erst im Champions-Tiebreak entschieden. Marina Welsch (10:6) im Spitzen-Einzel sowie Welsch/Carola Trüb (10:4) brachten die Matches neben Ines Karschöldgen, Anette Karst und Jutta Pleines/Claudia Schreiber – allesamt sicher in zwei Sätzen – nach Hause.

In dieser mit sechs Teams bestückten Liga liegt der STB, zuletzt beim 1:5 gegen PSV Velbert nur durch Marlen Knabe punktend, auf dem vorletzten Rang. Punktloses Schlusslicht ist die STC-Zweite. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Sascha Franz: „Viel Arbeit in familiärem Umfeld“
Sascha Franz: „Viel Arbeit in familiärem Umfeld“
Sascha Franz: „Viel Arbeit in familiärem Umfeld“

Kommentare