Sportkegeln

Corona-Regeln haben Solingens Sportvereine fest im Griff

Auch beim Sportkegeln ist vieles zu beachten.  Archivfoto: Christian Beier
+
Auch beim Sportkegeln ist vieles zu beachten.

Auch die erfolgreichen Blau-Weiß-Kegler müssen großen Aufwand betreiben

Von Jürgen König

Mit dem erhofften 3:0-Erfolg sind die Zweitliga-Sportkegler von Blau-Weiß Solingen-Hilden in die Saison gestartet. „Wir haben noch deutlich Luft nach oben, dieses Fenster müssen wir schließen“, sagte Markus Gruben.

Dessen Club war wie das komplette Sport-Solingen in Sachen Corona-Schutzverordnung erstmalig flächendeckend gefordert. Vom Getränke-Management bis hin zum Abstand halten beim Rücklauf der Kugeln gab es in der Halle am Schmalzgraben viel zu beachten. Blau-Weiß, durch die Pandemie auch bei den Einnahmen stark getroffen, erfüllte die Pflichten nicht zuletzt dank disziplinierter Teams und Zuschauer gut.

Ansonsten ist augenfällig, dass Vereine unterschiedliche Ausgangspositionen aufgrund ihrer Anlage haben. So kann ein Solinger Tennisclub 02 alles viel großzügiger gestalten als ein TC Ohligs. Gleiches gilt im Handball: Die Klingenhalle, ob mit HSV-Frauen oder BHC-2-Männern, bietet deutlich bessere Umsetzungsmöglichkeiten der Auflagen als die Sporthalle des TV Beyeröhde, wo Gräfraths Zweitliga-Handballerinnen zu Gast waren. Und beim Fußball? Absolute Einheitlichkeit sucht man vergeblich. So wird nicht durchgehend penibel getrennt zwischen Aktiven und Zuschauern – die dann wiederum in einem kleineren Areal enger beisammen stehen. Die Herausforderung generell ist riesig.

Zurück zum Sportkegeln: Beim 4920:4609 (50:28) blieben die Solinger überraschend unter der 5000er-Grenze, Daniel Grohmann war mit 838 Holz bester Kegler aller zwölf Starter. Björn Kühnen (832), Bernd Tillmanns (821), Dennis Grohmann (819), Markus Gruben (813) und Volker Miesner (797) trugen ebenfalls zum Erfolg bei. „Gegen einen stärkeren Gegner als Nordhorn wäre das schief gegangen“, setzt Gruben auf eine Leistungssteigerung – auch bei sich selbst.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
Robin Becker und Dynamo Dresden sammeln Spenden für Leichlinger Kitas
Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Deutsche Kleinfeld-Asse finden bei der Sportvereinigung einen Stützpunkt
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp
Olympia: Hübers verpasst Bronze nur knapp

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare