Blick über den Zaun

Colin Ugbekile zurück im Nationalteam

Colin Ugbekile steht vor seinem DEB-Comeback.
+
Colin Ugbekile steht vor seinem DEB-Comeback.

Blick über den Zaun auch auf die erfolgreichen WSV-Fußballer.

Der Wechsel von Colin Ugbekile im Sommer von seinem Ausbildungsverein Kölner Haie zu den Iserlohn Roosters ging unter anderem einher mit den Ambitionen, sich auch wieder für das Nationalteam zu empfehlen. Nun bekommt der in Solingen geborene Eishockeyprofi die große Chance, nachhaltig auf sich aufmerksam zu machen. Ugbekile wurde von Bundestrainer Toni Söderholm ins 28-köpfige Aufgebot für den traditionellen Deutschland-Cup berufen, bei dem die DEB-Auswahl in Krefeld am Donnerstag (19.45 Uhr) auf Dänemark, am Samstag (17.30 Uhr) auf Österreich und am Sonntag (14.30 Uhr) auf die Slowakei trifft.

Mit dem Deutschland-Cup verbindet der 23-jährige Verteidiger schöne Erinnerungen. Dort feierte er vor drei Jahren sein Debüt im Nationaltrikot.

Blick in die Fußball-Regionalliga, wo der Wuppertaler SV vor dem Spitzenspiel am Samstag bei Tabellenführer Preußen Münster viel bessere Werbung in eigener Sache kaum hätte machen können: Das überzeugende 4:1 (2:1) gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf war der fünfte Pflichtspielsieg in Folge. Vor 1430 Zuschauern im Zoo-Stadion trafen Geburtstagskind Kevin Hagemann (16./83.) und Semih Güler (21./54.) doppelt. Drei Vorlagen lieferte der überragende Ex-Profi Marco Stiepermann. Der Solinger Marco Königs fehlte erneut verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
Mit Mamas Trikotnummer soll es zurück in die 3. Liga gehen
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
BHC-Jungs rechnen sich in der Meisterrunde etwas aus
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
Meier fährt selbstbewusst zum Weltcup
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff
BHC: Erfolgreicher Partner-Treff

Kommentare