Eishockey

Colin Ugbekile bereitet vor und sammelt

Solinger Eishockeyprofi im DEB-Team.

-fab- Phase eins der WM-Vorbereitung ist abgeschlossen, mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft unterlag Colin Ugbekile in zwei Test-Länderspielen in der Slowakei mit 3:4 nach Penaltyschießen und 1:2. Der Solinger Verteidiger, der mit den Kölner Haien die Play-offs verpasst hat und deswegen schon jetzt um seinen Platz für das Turnier in Lettland (ab dem 21. Mai) kämpft, steuerte in der zweiten Partie – insgesamt bringt es der 21-Jährige nun auf neun Länderspiele – eine Vorlage bei.

Weiter geht es für ihn und das DEB-Team in dieser Woche mit Phase zwei der Vorbereitung in Nürnberg, wo am Donnerstag (18 Uhr) und Samstag (13.30 Uhr) gegen Tschechien geprobt wird. „Ich freue mich auf jede weitere Erfahrung, die ich bei der Nationalmannschaft sammeln kann“, sagte Ugbekile, der das Wochenende als durchaus erfolgreich bezeichnete: „Wir haben viel gelernt und gezeigt, dass wir eine gute Mannschaft haben.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Lauf für den guten Zweck verschoben
Lauf für den guten Zweck verschoben
Lauf für den guten Zweck verschoben
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare