Handball

Clauberg wechselt zum BHC

Henriette Clauberg kommt zurück nach Solingen.
+
Henriette Clauberg kommt zurück nach Solingen.

Die 22-Jährige hat ihre Jugend beim HSV Solingen-Gräfrath verbracht.

Der Bergische HC, Tabellenführer in der Regionalliga-Nordrhein und ganz klar auf Aufstiegskurs Richtung 3. Liga, vermeldet den ersten externen Neuzugang: Vom Zweitligisten TuS Lintfort kommt zur neuen Saison Henriette „Jette“ Clauberg. „Ich sehe sie als im Rückraum flexibel einsetzbare Spielerin“, sagt Trainer Lars Faßbender nach guten Eindrücken und guten Gesprächen bei Probetrainings. Die 22-Jährige hat ihre Jugend beim HSV Solingen-Gräfrath verbracht, verzeichnete dort Einsätze im HSV-Zweitligateam und war 2021/22 auch für den TuS Königsdorf in der 3. Liga unterwegs – gemeinsam mit den aktuellen BHC-Assen Annalena Welsch, Johanna Franz und Lea Albers. In dieser Spielzeit besitzt die Solingerin ein Zweitspielrecht für den TVB Wuppertal (3. Liga).

Felicia Seher und Sina Pilgram stehen Faßbender 2023/24 nicht mehr zur Verfügung: „Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn beide in der zweiten Mannschaft weitermachen“, so der Erfolgstrainer. Die Zweite steht dicht vor dem Sprung in die Verbandsliga.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

HSV spielt remis in Göppingen
HSV spielt remis in Göppingen
HSV spielt remis in Göppingen
TSV-Teams landen imposanten Doppelschlag
TSV-Teams landen imposanten Doppelschlag
TSV-Teams landen imposanten Doppelschlag
HSV im Topspiel zwischen Freude und Frust
HSV im Topspiel zwischen Freude und Frust
HSV im Topspiel zwischen Freude und Frust
BHC-Frauen erarbeiten sich ihren heiß ersehnten Matchball
BHC-Frauen erarbeiten sich ihren heiß ersehnten Matchball
BHC-Frauen erarbeiten sich ihren heiß ersehnten Matchball

Kommentare