Eishockey

Clauberg kämpft um Finaleinzug

Playoff-Spiele zwischen Memmingen Indians und Mad Dogs Mannheim.

Jeweils 3:2 endeten die ersten beiden Play-off-Spiele zwischen den Memmingen Indians und den Mad Dogs Mannheim. Hatten die Gäste um die Solingerin Pia Clauberg zunächst nach Penaltyschießen verloren, schlugen sie am nächsten Tag in der Verlängerung zurück. Die Best-of-Five-Serie geht am Samstag (19.45 Uhr) und Sonntag (12.30 Uhr) in der Mannheimer SAP-Arena weiter. Wer beide Partien gewinnt, zieht ins Finale der Frauen-Bundesliga ein. Teilen sich die Eishockeyteams erneut die Siege, kommt es am Mittwoch zum alles entscheidenden Halbfinalduell – Heimrecht um 20 Uhr hätte dann wieder Memmingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Mädchenteam des Gymnasiums Schwertstraße ist Deutscher Meister
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
Das Jugendzertifikat ist für den HSV ein „Meilenstein“
535 Spieler kämpfen an drei Tagen um 45 Titel in der Klingenhalle
535 Spieler kämpfen an drei Tagen um 45 Titel in der Klingenhalle
535 Spieler kämpfen an drei Tagen um 45 Titel in der Klingenhalle
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck
STC erlebt Heimpremiere mit Druck

Kommentare