Clauberg und Co. besiegen den Rekordmeister

Zwei Tore und zwei Vorlagen stehen für Pia Clauberg aktuell zu Buche.Foto: Christian Scholle
+
Zwei Tore und zwei Vorlagen stehen für Pia Clauberg aktuell zu Buche.Foto: Christian Scholle

Blick über den Zaun in die Eishockey-Bundesliga und Fußball-Regionalliga

Von Fabian Herzog

Die Steine, die allen Beteiligten vom Herzen purzelten, waren vermutlich bis ins Bergische vernehmbar. Mit dem 1:0 (0:0)-Auswärtssieg bei RW Ahlen sicherte sich Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV nicht nur schnöde drei Punkte. Nein, dieser Erfolg bei einem direkten Konkurrenten war im Kampf um den Klassenerhalt Gold wert und könnte Signalwirkung haben.

Schließlich war der WSV mit fünf seiner sechs Winter-Neuzugänge ins erste Spiel des Jahres gestartet. Man mag sich gar nicht ausmalen, wie sich ein 0:0 oder gar eine Niederlage auf die mentale Verfassung ausgewirkt hätte. So aber markierte Burak Gencal, der vom Ligakonkurrenten aus Bonn gekommen war, den goldenen Treffer (84.) und verhalf seinem neuen Team dazu, die Abstiegsränge wieder zu verlassen.

Marco Königs, Solinger Angreifer in Diensten des WSV, leitete das Tor mit ein und atmete am Ende ebenfalls ganz tief durch: „Der Sieg war auch für den Kopf extrem wichtig.“ Den hielt der neue Keeper Sebastian Patzler in der Nachspielzeit fest. Königs ist sich sicher: „In der ersten Saisonhälfte wäre der reingegangen.“

Grund zum Jubeln hatte auch Pia Clauberg. Die Eishockeyspielerin schaffte mit Erstligist Mad Dogs Mannheim eine Überraschung und feierte erstmals einen Sieg gegen Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal. Nachdem man am Samstag noch mit 1:3 unterlegen war, drehten Clauberg und Co. den Spieß am nächsten Tag um und gewannen mit 3:1. „Es fühlt sich einfach mega an“, schwärmte die Solingerin von einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Zwar steuerte sie keinen Scorerpunkt bei, zeigte aber eine starke Leistung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Unveränderter Modus macht in den Kreisligen Hoffnung
Lauf für den guten Zweck verschoben
Lauf für den guten Zweck verschoben
Lauf für den guten Zweck verschoben
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare