Fußball

Cirillo verlässt Berlin, Königs und Becker treffen

+
Marco Cirillo hat sein Engagement in Berlin beendet.

Fußball-Blick über den Zaun.

Von Fabian Herzog

Marco Cirillos Abenteuer beim Berliner AK in der Regionalliga Nordost ist nach wenigen Monaten schon wieder beendet. Der talentierte Fußballer hat seine Zelte in der Bundeshauptstadt bereits abgebrochen und ist in sein familiäres Umfeld zurückgekehrt. „Es ist nicht so gelaufen, wie ich mir das vorgestellt hatte“, sagt der 22-Jährige, der sich als Konsequenz von seinem Berater Massimo Cannizzaro getrennt und sich nun selbst auf Vereinssuche begeben hat. „Ich würde gerne wieder in der Regionalliga West spielen“, sagt der Solinger, der am Donnerstag ein Probetraining beim SV Straelen absolviert hat.

Eine Rückkehr zum Wuppertaler SV, bei dem er aus der Jugend den Sprung in den Profibereich geschafft hatte, ist eher unwahrscheinlich. Und damit auch eine Solinger Koproduktion im Stadion am Zoo, wo Marco Königs mit dem WSV um den Klassenerhalt kämpft. In einem Testspiel vor der Fortsetzung der Saison am 16. Januar trennten sich die Bergischen vom Südwest-Regionalligisten Hessen Kassel 4:4 (1:2). Königs kam zur Pause ins Spiel und stellte seine Qualitäten mit einem Tor und einer Vorlage innerhalb weniger Minuten unter Beweis.

Ebenfalls in einem Testspiel erfolgreich war Robin Becker. Der in Solingen geborene Witzheldener traf für Dynamo Dresden beim 2:1-Sieg über den tschechischen Erstligisten FK Jablonec und freut sich nun auf den Start mit dem Drittliga-Spitzenreiter ins Jahr 2021. Am Montag sind Becker und Co. bei Türkgücü München gefordert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
OTV-Frauen beflecken weiße Weste nur minimal
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Kreispokal: TSV gegen 03 am Gravenberg
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack
Etliche Kicker schnüren einen Doppelpack

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare