Fußball

BVG und Dersimspor bleiben auf Kurs

Kreisliga A, Aufstiegsrunde

Solingen. Wenig Neues gibt’s aus der Aufstiegsrunde zur Bezirksliga. Wie in der Vorwoche gewann Dersimspor 3:2, der BV Gräfrath feierte einen Kantersieg, und der TSV Solingen II blieb ohne Tor.

Dersimspor Solingen – SSVg Haan 3:2 (1:1). Umkämpft ging es zu zwischen den beiden Mannschaften. Das betonte Dennis Dudek nach dem knappen 3:2-Erfolg seines Teams. „Wer nicht dabei war, hat ein tolles Spiel in der Aufstiegsrunde verpasst“, sagte der Dersimspor-Trainer. Die Haaner fanden zunächst stets Antworten auf die Akzente der Gastgeber. Mateusz Jurczaks 1:0 glichen die Gäste per Nachschuss beim Elfmeter aus, Hendrik Schnitterts 2:1 nach der Pause egalisierten sie ebenfalls. Das 3:2 eine Viertelstunde vor Schluss, das Schnittert per Strafstoß markierte, hatte dann allerdings Bestand, so dass sich Dersimspor über den zweiten 3:2-Erfolg im zweiten Spiel freuen durfte. Wermutstropfen war lediglich die Rote Karte für Ahmad Tijuan Barry.

BV Gräfrath – HSV Langenfeld II 7:0 (2:0). Nach dem 6:0 beim TSV II dominierte der BV Gräfrath auch am zweiten Spieltag. „Wobei wir in der ersten Halbzeit wirklich schlecht gespielt haben“, monierte Trainer Sascha Schulz. Zur von Valery Houssou und Christopher Birkendahl herausgeschossenen 2:0-Führung reichte es trotzdem. Mit der zweiten Hälfte war dann auch Schulz zufrieden. „Da haben die Jungs das Gaspedal gefunden und auch deutlich besser gespielt.“ Serkan Gürdere fand sichtlich Spaß am Tore erzielen und traf gleich vier Mal, Birkendahl war noch ein zweites Mal erfolgreich.

TuSpo Richrath – TSV Solingen II 4:0 (2:0). Erneut ohne eigenes Tor blieb die TSV-Reserve. Beim TuSpo Richrath lagen die Solinger zur Pause bereits 0:2 hinten. Trainer Michael Sagorski wechselte mit Wiederanpfiff Riccardo Bitonti, Luca Henning und Marco Vinciguerra ein, doch auch das half nicht. „Richrath war klar besser“, sagte der Coach.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

In Solingen läuft viel wunschgemäß
In Solingen läuft viel wunschgemäß
In Solingen läuft viel wunschgemäß
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
Duell der Top-Torjäger
Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
Als die Union gleich zwei Mal Aufsteiger war
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern
HSV 2 und BHC bald mit neuen Trainern

Kommentare