Fußball Kreisliga A

BVG ist Dersimspor auf den Fersen

Es wurde wieder gespielt in der Kreisliga A.
+
Es wurde wieder gespielt in der Kreisliga A.

Kreisliga A: Das waren die Spiele am Wochenende.

Von Thomas Rademacher

Mit deutlichen Siegen schlossen der BV Gräfrath und Inter Monheim zu Dersimspor in der Tabelle der Kreisliga A auf. Doch der Spitzenreiter hatte im Abendspiel das glücklichere Ende für sich und verteidigte so seine Drei-Punkte-Führung.

BV Gräfrath – VfB Langenfeld 9:4 (4:1)

0:1 lagen die Gastgeber nach 24 Minuten hinten, doch dann drehten sie richtig auf. Innerhalb von zwölf Minuten trafen Sandro Avanzato, Alper Güldali, Denis Petti und wieder Güldali zum 4:1-Pausenstand. Der VfB wehrte sich zwar, traf sogar zum Anschluss, aber der BVG antwortete. Marvin Calcerrada Sesek, Moritz Müller per Hattrick und Petti stellten den 9:4-Endstand her.

SC Leichlingen – Dersimspor 3:4 (2:1)

Dersimspor-Trainer Jean-Pierre Argese war über den knappen Last-Minute-Sieg glücklich, wusste aber auch, dass sein Team nur haarscharf an der ersten Saisonniederlage vorbeigeschrammt war. Mohammad Bakeh und Hendrik Schnittert hatten für die Gäste getroffen, doch kurz vor Schluss lagen sie in Leichlingen 2:3 hinten. In Unterzahl (Rote Karte: Vasilis Kallonis) glich Tijuan Barry in der 90. Minute aus, Dennis Dudek erzielte das 4:3 spät in der Nachspielzeit. „Da haben uns die Leichlinger etwas geholfen. Sie wollten den Sieg in der Schlussphase zu sehr“, meinte Argese.

Fußball-Bezirksliga: Spitzenreiter Wald 03 genießt Derby-Flair gegen DV Solingen

1. FC Solingen – Genclerbirligi Opladen 3:1 (1:0)

Zum fünften Mal in Folge blieb der 1. FC ungeschlagen, musste dabei aber auf Ganija Pjetrovic verzichten. Der Coach tritt aus beruflichen Gründen kürzer und überlässt damit zumindest vorerst seinem Co-Trainer Dennis Malura das Feld. Der durfte sich gleich über ein souveränes 3:1 gegen Gencler freuen. Benjamin Hakiri traf kurz vor der Pause, Daniel Eberle direkt danach. Den Anschluss beantwortete erneut Hakiri mit der Entscheidung.

TSV Solingen II – Post SV 2:0 (0:0)

Die Gäste hatten mehr vom Spiel, kamen aber gegen eine ordentlich eingestellte Abwehr der TSV-Reserve kaum zu zwingenden Chancen. So waren es die Platzherren, die trotz einer Roten Karte gegen Dominik Karas in Führung gingen. Marvin Schröer traf nach einer Ecke per Kopf, wenig später erhöhte Marvin Mündelein zum 2:0-Endstand. „Ich bin angesichts der langen Unterzahl zufrieden“, sagte TSV-Trainer Michael Sagorski. „Aber man muss anerkennen, dass die Post es auch sehr gut gemacht hat.“

BV Bergisch Neukirchen – TG Burg 3:2 (0:2)

Die Burger begannen überzeugend, legten durch Thorben Voigt und Partlo Sinyuta auch schnell 2:0 vor. „Aber in der zweiten Halbzeit kam Neukirchen viel besser aus der Kabine“, sagte TG-Spieler Kevin Fax. „Letztlich haben wir die Gegentore aber durch eigene Fehler kassiert.“ Als beide Seiten schon mit dem 2:2 rechneten, flog Sinyuta mit Gelb-Rot vom Platz. Den langen Freistoß fälschte Bastian Birkendahl unhaltbar ins eigene Tor ab.

GSV Langenfeld – TSV Solingen III 3:2 (2:1)

Am Gravenberg stemmte sich die TSV-Dritte mit Treffern von Jona Vincent Heckmann und Waldemar Eberling gegen die Niederlage. Vier Minuten vor Schluss trafen die Gastgeber aber durch Kevin Marx zum Sieg.

Inter Monheim – DV Solingen II 13:0 (8:0)

Die DV-Reserve bleibt abgeschlagener Letzter ohne einen einzigen Punkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
BHC-Podcast: 15-Tore-Pleite in Berlin - Eine Analyse
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
Kreisliga A: Das waren die Partien an diesem Wochenende
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
BHC gegen Füchse Berlin - Löwen werfen mal wieder den Torwart warm
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger
Zum Spiel des BHC: Wie ein Absteiger

Kommentare