Jugendhandball

Bundesliga ohne den HSV Gräfrath

Der als Mitfavorit gestartete HSV Solingen-Gräfrath hat nach dem 17:24 (7:9) gegen die Turnerschaft St. Tönis die Qualifikation zur A-Mädchen-Bundesliga verpasst.

Von Lutz Clauberg

Der als Mitfavorit gestartete HSV Solingen-Gräfrath hat nach dem 17:24 (7:9) gegen die Turnerschaft St. Tönis die Qualifikation zur A-Mädchen-Bundesliga verpasst. Der personelle Aderlass war zu groß: Das Trainergespann Alexander Braun und Inga Lehnhoff musste schon vor dem Start der Aufstiegsrunde vier Spielerinnen, darunter Lea Leppich (hat aufgehört) und Louisa Gerke (Bayer Leverkusen), ersetzen. Zudem standen die verletzten Leistungsträgerinnen Clara Pannes und Mona Pasternak nicht zur Verfügung. Beide fehlten an allen Ecken und Enden. An diesem Mittwoch (19 Uhr) geht´s zum BHC, der bereits am Wochenende alle Chancen eingebüßt hatte. Beide stehen bei 2:6-Punkten. Aufsteiger sind Aldekerk, Gelpe/Strombach und St. Tönis.

HSV-Tore: Dorgathen (6, 3) Hombrecher (4, 1), A. Sagebiel (3), Taymaz (2), Plat und Groß-Bölting

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare