Fußball

Britannia findet ihre Derby-Form

In der Bezirksliga geht es gleich mit einem Knaller los, wenn sich die beiden Weyersberg-Mannschaften gegenüberstehen.

Am kommenden Wochenende starten die Amateurfußballer in ihre Saison. In der Bezirksliga geht es gleich mit einem Knaller los, wenn sich die beiden Weyersberg-Mannschaften gegenüberstehen. Gastgeber wird am Sonntag ab 15 Uhr der FC Britannia sein, der sich einer großen Kulisse gegen den Nachbarn DV gewiss sein sollte.

Sportlich ist Ditib-Vatanspor nicht nur aufgrund der eigenen Ansprüche der klare Favorit, wusste auch bei der Generalprobe gegen den Landesligisten SV Schlebusch mit 2:2 (1:2) zu überzeugen. Nusret Yagmur sorgte für die Führung, Yuji Adachi für den Ausgleich. Parallel kam die Britannia zu einem 2:0 (1:0)-Sieg gegen A-Kreisligist TG Burg. „Wir haben zum ersten Mal richtig gut gespielt und hätten höher gewinnen müssen“, sagte FCB-Trainer Stephan Wüster, der sich über Tore von Alan Kalongi und Hasan Ücüncü freuen durfte. Den Britannen fehlten noch 13 Spieler, unabhängig davon sind für Wüster die Rollen fürs Derby verteilt: „Wir sind Außenseiter.“

Die Sportvereinigung 03 unterlag in ihrem Testspiel dem gleichklassigen Tus Gerresheim nach Toren von Antonios Kamplionis und Eric Nelkenbrecher mit 2:4 (1:2). jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
03 lässt zwei Punkte liegen, TSV freut sich
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt
Solinger Herren-Tennis erlebt seinen Höhepunkt
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken
Der HSV will in Leipzig vernünftig zupacken

Kommentare