Fußball

Britannia fegt die Union vom Platz

Traf direkt vierfach: Marcel Goronczewski (r.). Archivfoto: kos
+
Traf direkt vierfach: Marcel Goronczewski (r.).

Sein erstes Testspiel der Saison gewann Bezirksligist FC Britannia am Sonntag ohne seinen Trainer Sebastian Zupanic.

Beim 6:1 (4:0)-Heimerfolg gegen den BSC Union war Co-Trainer Christopher Hoffmann für den urlaubenden Zupanic in der Verantwortung und verlebte einen ruhigen Nachmittag. Denn Marcel Goronczewskis Dreierpack und Kevin Kletzkas zwischenzeitliches 2:0 entschieden die Partie bereits bis zum Seitenwechsel. 

Danach trafen erneut Goronczewski und Niklas Schwab für die Gastgeber, Salvatore Maniaci für den BSC. Hoffmann: „Alles in allem war es ein guter Auftakt, auch wenn es nach vielen Wechseln auf beiden Seiten in Hälfte zwei natürlich etwas chaotisch wurde.“ Am Samstag wartet mit Baumberg 2 dann ein erster echter Härtetest auf die Britannen. -nb-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
Paladins-Start steht auf dem Prüfstand
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
BHC beendet eine besondere Bundesliga-Saison in Berlin
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
Zuschauer sorgen beim BHC-Spiel für ein Stück Normalität
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen
STC kann schon wichtige Weiche stellen

Kommentare