Badminton

Blau-Weiß will gegen Tabellennachbar punkten

Badminton

Badminton-Zweitligist Blau-Weiß Solingen muss am Samstag ein weiteres Mal auswärts ran. In der Gruppe Nord spielen die Solinger um 18 Uhr in Bonn bei der Zweitvertretung des BC Beuel. Es ist ein Duell zweier Tabellennachbarn, das in der Erwin-Kranz-Halle stattfinden wird. Der Gastgeber ist nach sieben Partien mit acht Zählern Achter. Blau-Weiß hat zwei Punkte weniger auf dem Konto und ist derzeit Neunter.

Nur mit einem hohen Sieg können die Spielerinnen und Spieler um Mannschaftsführer Niklas Niemczyk den Kontrahenten also überflügeln. Beim vergangenen Doppelspieltag vor drei Wochen überzeugten etwas angeschlagene Blau-Weiße mit der Ausbeute von drei Punkten aus zwei nicht einfachen Spielen.

Für Samstag sieht es nun so aus, als könnte das Solinger Team in Bestbesetzung auflaufen. Daher tritt die Mannschaft optimistisch die nicht allzu lange Fahrt in den Bonner Stadtteil an: „Wir wollen erneut punkten“, gibt Niklas Niemczyk die Richtung vor. Im Anschluss hat der STC zwei Wochenenden frei, bevor es am 11. und 12. Dezember wieder zu einem Doppelspieltag kommt. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
Sahin: „Hier hat sich vieles geändert“
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine
2G-Regel fordert Solinger Vereine

Kommentare