Sportkegeln

Blau-Weiß verpasst 3:0

Mit einem Punktverlust startete NRW-Ligist Blau-Weiß Solingen-Hilden in die Saison.

„Wir hatten Verletzungspech, sonst wäre ein 3:0 wahrscheinlich gewesen“, meinte Markus Gruben nach dem 2:1 (4761:4659, 44:34) des Zweitliga-Absteigers gegen die TG Friesen Klafeld-Geisweid.

Dennis Grohmann (839), Volker Miesner (817), Gruben (800), Christoph Kahl (797) und Robert Cuvalo (779) holten 43 der 44 Punkte. Ralf van Baal schleppte sich mit einer Zerrung zu 729 Holz durch, eine Auswechslung war aufgrund von Personalmangel nicht möglich. -jg-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
Solinger Favoriten setzen sich durch
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen
Luca Mangia möchte noch mal mit seinem Bruder spielen

Kommentare