Sportkegeln

Blau-Weiß verliert zu Hause

Heimniederlagen haben im hochklassigen Kegelsport Seltenheitswert.

Der Vorteil, auf bekannten Bahnen anzutreten, ist so immens, dass die Holzwertung nahezu immer an die Hausherren geht, während die Gäste darum kämpfen, einen Zusatzpunkt über die Einzelwertung zu erreichen. Blau-Weiß Solingen-Hilden aber kassierte in seinem ersten Heimspiel nach dem Umzug zur Manni-Jung-Anlage in Langenfeld eine 0:3-Niederlage gegen den SK Heiligenhaus II. „Wir haben zwar viel dort trainiert, sind aber mit unserer neuen Heimat längst noch nicht so vertraut. Das macht sich leider bemerkbar“, sagt Teamsprecher Markus Gruben. Durch die Niederlage stehe der Zweitligist schon zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison „mit dem Rücken zur Wand.“

Gegen die Heiligenhauser Reserve kamen nur Daniel Grohmann und Volker Miesner mit jeweils mehr als 800 Holz in Schwung. „Ansonsten hatten wir geschlossen noch Luft nach oben“, stellte Gruben ein wenig konsterniert fest. „Trotzdem: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Und nächste Woche können wir ohne großen Druck spielen.“ Miesner und Dennis Grohmann sind im Duell beim SKC Langenfeld/Paffrath nicht dabei, die Truppe muss Ersatz rekrutieren. Die Anfahrt ist übrigens die gewohnte. Auch Langenfeld spielt auf der Manni-Jung-Anlage, nutzt allerdings andere Bahnen als Blau-Weiß. Der Heimvorteil liegt daher klar bei den Rheinländern. -trd-

Blau-Weiß: Da. Grohmann (826 Holz), Miesner (804), Cuvalo (779), De. Grohmann (779), Tillmanns (781), Gruben (775)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Top verstärkter OTV hadert, der TSV II ist guten Mutes
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
Siebenjähriger gerät bei Streit zwischen die Fronten
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
TSV und Wald 03 holen auswärts die volle Ausbeute
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an
Zwei Regionalligisten streben Top-Platzierung an

Kommentare