Sportkegeln

Blau-Weiß ohne Chance

Beim SKC Greste-Lage erwischte es die Sportkegler von Blau-Weiß arg.

Der NRW-Ligist aus Solingen und Hilden kam mit 4421:4806 (0:3, 21:57) unter die Räder. „Wir hatten auf den druckvoll und genau zu spielenden Bahnen unsere Probleme“, war Markus Gruben unzufrieden. Alle sechs Akteure lagen mit ihren Holzzahlen hinter den Gastgebern – Volker Miesner (782) kam denen noch am nächsten. Gruben (753), Christoph Kahl (741), Bernd Tillmanns (737), Ingo Wagner (734) und Marino Assogna (674) folgten. Am Samstag (13 Uhr, Manni Jung Halle in Langenfeld) ist im Abstiegskampf ein 3:0 gegen den Tabellennachbarn SK Niederaußem Pflicht. jg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Krückemeier und Kamp verlassen den HSV
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
Fußball: Pjetrovic und Co. sorgen für Furore
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
Der OTV ist fürs Top-Derby gerüstet
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens
DV spielt für Opfer des Türkei-Erdbebens

Kommentare