Sportkegeln

Blau-Weiß behält alle Heimpunkte

Daniel Grohmann gelang am Schmalzgraben die deutliche Bestmarke. Foto: Christian Beier
+
Daniel Grohmann gelang am Schmalzgraben die deutliche Bestmarke.

Die Sportkegler von Blau-Weiß Solingen-Hilden haben in ihrem dritten Heimspiel die Pflicht erfüllt und mit einem 3:0-Sieg (5179:4783, 54:24) gegen SK Mülheim das erhoffte Ergebnis erzielt. „Wir sind zufrieden, alles war gut“, meinte Markus Gruben, der Sprecher des Zweitliga-Nord-Teams. Mit 872 Holz holte er ebenso wie der punktgleiche Björn Kühnen die zweit- und drittmeisten Wertungspunkte, die herausragende Leistung auf den Bahnen am Schmalzgraben gelang indes Daniel Grohmann – satte 911 Holz standen für ihn nach den 120 Kugeln zubuche. 

Der Solinger verbesserte sich damit in der Saison-Einzelwertung mit 42 Zählern auf Platz zwei hinter Marcus Kachel (Sontra, 43). Gruben: „Daniel hat gezeigt, was die Bahn hergibt.“ Hinter dem genannten Blau-Weiß-Trio trugen Dennis Grohmann (861), Bernd Tillmanns (846) und nach stärkerer erster Hälfte Volker Miesner (817) zum sicheren Erfolg bei. Die nächste Tour führt die Blau-Weiß nach Sontra ins Nordhessische. „Das dürfte schon schwer für uns werden“, weiß Markus Gruben, dessen Team bis auf den heimischen Punktverlust gegen Rösrath im Soll ist und deswegen auch am Samstag befreit aufspielen kann. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Solinger erstrahlen im olympischen Glanz
Olympia: Sanità erlebt tolle Premiere
Olympia: Sanità erlebt tolle Premiere
Olympia: Sanità erlebt tolle Premiere
TSV-Frauen eine Runde weiter
TSV-Frauen eine Runde weiter
BHC-Ass liegt hinter Musche
BHC-Ass liegt hinter Musche
BHC-Ass liegt hinter Musche

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare