Tennis

Blau-Gelb Gräfrath krönt das Miteinander doppelt

William Thomson (v. l.), Florian Schiff, Leonard Schälte, Moritz Heinen, Felix Jansen und Justus Walbrecht blieben Gruppensieger.
+
William Thomson (v. l.), Florian Schiff, Leonard Schälte, Moritz Heinen, Felix Jansen und Justus Walbrecht blieben Gruppensieger.

Die Tennis-Jugend unter der Lupe.

Von Jürgen König

Das Sommer-Camp des TC Blau-Gelb Gräfrath in Zusammenarbeit mit der Tennisschule von Ex-Profi Clinton Thomson gehört zu einem von mehreren Höhepunkten im Vereinsleben und unterstreicht einen Schwerpunkt: die Nachwuchsarbeit.

Diese kam während der Saison ständig durch die Auftritte von drei Jugend-Teams zum Ausdruck, die an den Medenspielen teilnahmen. „Besonders erfolgreich war in diesem Jahr die U10“, freute sich nicht nur Jugendwart Jens Walbrecht über den Bezirksliga-Gruppensieg mit 12:0-Punkten vor den beiden Lokalrivalen STC (7:5) und Merscheider TV (5:7).

Die U10 mit Justus Walbrecht (v. l.), Fynn Krebs, Jan Hahnenfurth und Victor vom Stein gewann alle Spiele.

Optimal lief es in der Bezirksklasse A auch für die U12-Junioren, die als Tabellenführer in das entscheidende Gruppen-Endspiel gegen Blau-Weiß Elberfeld gingen. Ein 3:3 im Duell mit dem direkten Verfolger reichte, um die Saison mit 9:1-Zählern vor Elberfeld (7:3) abzuschließen. Felix Jansen, William Thomson und Florian Schiff/Thomson holten die Punkte, Leonard Schälte sowie Moritz Heinen und Justus Walbrecht gehörten ebenso zum Team.

Neben dem Sport wird an der Melanchthonstraße auch viel Wert auf das Geschehen abseits der Tennisplätze gelegt, so neben etlichen anderen Aktivitäten inklusive der erstmals gestarteten U9-Mannschaft bei einem gemütlichen und geselligen Saison-Abschlusstag. Jens Walbrecht: „Das Miteinander von Kindern, Eltern und Verantwortlichen liegt uns sehr am Herzen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Angeschlagener BHC gibt Führung aus der Hand
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
Serienmeister Birkenweiher zieht einen Schlussstrich
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
SLC: Mitgliederrekord sorgt für gute Stimmung
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga
STC-Herren bleiben in der 3. Liga

Kommentare