Tischtennis

Blades müssen wohl bis Februar warten

Tischtennis-Saison wird unterbrochen

Die verschärfte Pandemie-Situation hat erneut Auswirkungen auf den Amateursport, diesmal auf die Tischtennisspieler. Deren Meisterschaftsbetrieb, so ein Beschluss des Westdeutschen Tischtennisverbandes (WTTV), wird erst einmal in allen Altersklassen bis zum 31. Januar 2022 unterbrochen. Die ausgefallenen Begegnungen, so der Plan, sollen später in einem Zeitrahmen bis zum 24. April nachgeholt werden.

Betroffen von dem Beschluss ist auch die erste Herrenmannschaft der Solingen Blades. Der abstiegsbedrohte Bezirksligist hätte eigentlich nach der Winterpause am Samstag, 15. Januar, gegen Blau-Weiß Hilden wieder zum Schläger gegriffen. Eine Möglichkeit, dennoch zu spielen, bietet die Vorgabe des WTTV: Partien können unter Beachtung der geltenden Bestimmungen ausgetragen werden, wenn die beiden Gegner sich einvernehmlich darauf einigen.

Bei den Solingen Blades rechnet man damit aber nicht: „Vielleicht meldet sich jemand bei uns. Dann würden wir überlegen. Wir selber würden auf die Neuansetzung warten und planen derzeit nicht mehr damit, im Januar zu spielen“, sagt Mannschaftssprecher Andreas Forst in einer ersten Stellungnahme zur Entscheidung des Verbandes. -db-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
Tobias Nippes erzielt 15 Tore beim STB-Sieg
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
BHC 2 gibt Zulauf nach Leichlingen ab
VfB feiert gelungenen Spinella-Einstand
VfB feiert gelungenen Spinella-Einstand
VfB feiert gelungenen Spinella-Einstand

Kommentare