Fußball

Bitter! Eintracht verliert in Schlussviertelstunde

Jasmin Weide traf, verlor aber mit ihrem Team. Foto: IK Rodoviti
+
Jasmin Weide traf, verlor aber mit ihrem Team.

TSV-Fußballerinnen gewinnen klar gegen Hilgen.

Sie selbst hatte die Eintracht bereits in der 5. Minute in Führung gebracht. Den knappen Vorsprung habe ihr Team mit großem Einsatz verteidigt, dennoch habe sich mit zunehmender Spieldauer der Ausgleich immer mehr abgezeichnet. „Wir haben nur noch reagiert und waren irgendwann mit den Kräften am Ende, zumal wir auch nur eine Spielerin zum Wechseln auf der Bank hatten.“ Für den Kampf habe ihre Mannschaft dennoch zumindest ein Unentschieden verdient gehabt. In der Schlussviertelstunde knackten die Gastgeberinnen per Doppelschlag (76./79.) dann aber doch noch den Abwehrriegel der Eintracht und drehten die Partie.

SVE: Roth, Clasen, Barnat, Miethke (88. Domnick), Rodoviti, Weide, Flor, Sipovic, Martins, Mainka, Heinrich

Während die zweite Mannschaft der Eintracht in der Bezirksliga mit 0:8 (0:6) beim CfR Links II unter die Räder kam, meldete sich Aufstiegsanwärter TSV eindrucksvoll aus der Winterpause zurück. Einem ungefährdeten 9:3 (5:1) im Kreispokal beim GSV Langenfeld ließ René Langers Truppe ein 5:0 (2:0) bei der TG Hilgen folgen. Lena Schmitz, Alina Westmeier, Kira Schneider, Alina Scheben und Lucie Kurth trafen. Letztgenannte bekam vom Trainer ein Sonderlob: „Sie und Lisa di Donato waren unsere Besten.“ crs/ fab

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Starker Ohligser TV gewinnt mit Supertorwart
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Vor dem Pokalfinale: Kevin Kampl über RB Leipzig, das Finale und seine Heimat Solingen
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Meier und Bienefeld erhalten Lawrence-Gough-Preis
Bergischer HC bleibt in der Bundesliga
Bergischer HC bleibt in der Bundesliga

Kommentare