Handball

BHC III und OTV verlieren

Männer-Landesliga.

Der OTV verspielte eine Fünf-Tore-Führung, der BHC III hatte nie den Hauch einer Chance auf zwei Zähler.

HSG Rade - Ohligser TV 29:21 (12:15). In dem Duell zweier stark ersatzgeschwächter Teams waren die groß auftrumpfenden Gäste bis zur 17:12-Führung (35. Minute) Herr der Lage. Es folgte ein kompletter Einbruch, Rade drehte die Partie binnen fünf Minuten.

OTV-Tore: Köstler-Bals (6, 3), Fagin (5), Pfeil (3), Junker, Weghaus (beide 2), Holzknecht, Spürkel und Seher

Bergische Panther III - Bergischer HC III 32:23 (14:10). Trainer Max Klemm sprach von einem rabenschwarzen Tag seiner im Rückraum dünn besetzten Truppe.

BHC-Tore: Esser (6), T. Berger (5), Klaar (5, 3), Halfmann (3), Kusenberg, Wiets, Grefrath und Manger -lc-

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung
Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung
Stutzkes Auftritte bei der EM finden Anerkennung
TSV und VfB sammeln gute Eindrücke
TSV und VfB sammeln gute Eindrücke
TSV und VfB sammeln gute Eindrücke
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
„Karo einfach“ reicht für Bremen und Platz zwei
Das sind unsere Sportmomente des Jahres 2020
Das sind unsere Sportmomente des Jahres 2020
Das sind unsere Sportmomente des Jahres 2020

Kommentare