Handball

BHC-Frauen beweisen ihre Klasse

Druckvoll: Annalena Welsch (l.) und ihr Team.
+
Druckvoll: Annalena Welsch (l.) und ihr Team.

Regionalliga: Auch der Tabellendritte aus St. Tönis bekam die enorme Stärke des Bergischen HC zu spüren

Die Regionalliga-Frauen des BHC festigten die Spitze mit einem 36:17 (20:10)-Erfolg. „Ich bin extrem zufrieden, wir haben 60 Minuten lang eine sehr starke Abwehr gestellt“, freute sich Lars Faßbender sehr über den auch von viel Tempo geprägten Auftritt.

Der Coach des Drittliga-Aspiranten war bereits vom Start angetan, der mit 5:0 an seine Spielerinnen ging. „In der zweiten Halbzeit war es schon mal ein Fehler zu viel im Aufbau, aber da beschwere ich mich auf hohem Niveau“, meinte Faßbender, der den gesamten zur Verfügung stehenden Kader einsetzen und sämtliche Feldspielerinnen als Torschützinnen verbuchen konnte. Im Tor erhielt Ina Federschmidt mit 40 Minuten die längste Einsatzzeit, sie überzeugte wie der gesamte BHC. jg

BHC: Federschmidt, Fahnenbruck, Naßenstein; Ruthenbeck (11, 4), Abu Rajab (4), Seher (4), Lambertz (4), Albers (4), Welsch (3), Franz (2), Winkelhoch (2), Pilgram (1), Kerber (1)

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

TCO-Coup: Doppel-Wimbledon-Sieger kommt
TCO-Coup: Doppel-Wimbledon-Sieger kommt
TCO-Coup: Doppel-Wimbledon-Sieger kommt
Kirchhoff entmachtet - Grenda neuer Trainer
Kirchhoff entmachtet - Grenda neuer Trainer
Kirchhoff entmachtet - Grenda neuer Trainer
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
Sportprogramm am Wochenende
HSV reist zu gefährlichen Nordfrauen
HSV reist zu gefährlichen Nordfrauen
HSV reist zu gefährlichen Nordfrauen

Kommentare