Handball

BHC-Drittvertretung feiert einen leichten Kantersieg

Handball-Landesliga

Von Lutz Clauberg

Bergischer HC 3 – Cronenberger TG 2 36:22 (18:13). Ein Start-Ziel-Sieg für die agilen Solinger. „Wir sind sehr souverän aufgetreten. Die Abwehr stand sehr gut, und wir haben viel Tempo gemacht“, sagte Trainer Max Klemm.

BHC-Tore: Exner (11, 3), Esser, Büscher, Riemann (alle 5), T. Berger (4), Klaar (3), Grefrath (2) und Wiets

ATV Hückeswagen – TSV Aufderhöhe 2 26:22 (14:12). Ruben Heinrichsdorff traf im Brunsbachtal aus allen Lagen, aber die Aufderhöher – ohne Alexander Jentzsch – hatten in der harten Partie das Nachsehen. „Wir haben vor allem von Außen, vom Kreis und aus Gegenstößen zu viel verworfen“, sagte Trainer Oliver Dorn. Gut drauf war Keeper Michael Beutgen.

TSV-Tore: Heinrichsdorff (10), Schmitz (3), Heinz, Ohliger, Hadamek (alle 2), Sorgnit, Püttbach und Haarmann

TV Witzhelden – WMTV 30:29 (12:12). Laut Trainer Marc Riehmer scheiterten die Solinger an der mangelnden Cleverness in einem ausgeglichenen Spiel. Der Witzheldener 4:0-Lauf zur 22:18-Führung brach dem WMTV das Genick.

WMTV-Tore: Hoffmann (6), Kolb (6, 1), Monheimius (5), Schönfeld (4), Hammacher (3), Zimmermann (3, 2) und Schwarz (2)

Ohligser TV – HG Remscheid 2 16:20 (6:13). „Wir hatten große Probleme im Angriff“, sagte Trainer Leszek Hoft nach der Niederlage. Fünf Stammspieler fehlten beim OTV. Am Mittwoch (Anwurf 20.30 Uhr) wird die Partie bei der Cronenberger TG 2 nachgeholt.

OTV-Tore: Herrmann (5, 4), Sitek, Stibbe, Spürkel (alle 2), Fagin, Seher, Holzknecht, Gießelmann und C. Pfeil

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
VfB bucht das Halbfinale der Landesligisten
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Fußball mit Vernunft
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Größe des Hilfsteams im Ittertal übersteigt die Erwartungen
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport
Hans-Joachim Erbel aus Solingen leitet den nationalen Pferdesport

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare