Landesliga

BHC-Besieger hat wieder alle Chancen

Der Bergische HC III hängt coronabedingt noch einige Partien hinterher – der ATV Hückeswagen ebenfalls. Jetzt erst ging das Hinspiel über die Bühne.

Hückeswagen setzte sich mit 31:28 (14:13) durch, überholte nach einer starken Rückrunde die TG Cronenberg II und hat glänzende Aussichten auf den Klassenerhalt. „Vorne lief es ganz okay“, sagte Trainer Max Klemm und meinte besonders die überzeugende rechte Seite mit Jannik Esser und Maximilian Franco. Der Gast kam mit dem Druck, unbedingt gewinnen zu müssen, sehr gut klar. Am 29. Mai kommt es zum zweiten Aufeinandertreffen, die ebenfalls noch ausstehende Partie des BHC III gegen die Panther-Zweite wird Klemm absagen. -lc-

BHC-Tore: Esser, Franco (beide 7), T. Berger (5), Hentschke (4), Schäfer (2), Kusenberg, Baier und Klaar

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
Großfeldhandball erlebt Zuspruch
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
BV Gräfrath krönt die klasse Saison
Das letzte große Highlight der Fußball-Saison
Das letzte große Highlight der Fußball-Saison
Das letzte große Highlight der Fußball-Saison
Aus für Lucy Jörgens
Aus für Lucy Jörgens

Kommentare