Halbmarathon

Bestzeit für Karmisevic

Virtuelle Laufveranstaltung beschert Bestzeiten im Halbmarathon und auf 10-Kilometer.

Den Köln-Halbmarathon wollte Sabine Karmisevic eigentlich in echt laufen, aber die Großveranstaltung fand dann doch nur virtuell statt. Die Solingerin nahm die Herausforderung auf besondere Weise an und drehte 55 Runden auf der Herbert-Schade-Sportanlage. Das Ergebnis: Bestzeit um zehn Minuten auf 1:39:20 Stunden verbessert. „Auch meine Zehn-Kilometer-Zeit mit 44:44 Minuten war mega“, freute sich die W45-Altersklassensiegerin. In der Gesamtwertung der Frauen brachte es die frühere Fußballerin auf den sechsten Platz unter 953 Teilnehmerinnen. jg

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
03 ist die zweite Deutschlandstation der Nummer 1
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Gislason sieht viel Potenzial beim BHC
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Nikolauslauf: Auch Langschläfer können dabei sein
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch
Scheid und SLCer kämpfen sich durch

Kommentare