Handball

Bergischer HC kassiert einen kuriosen Ausgleichstreffer

Hielt in der zweiten Halbzeit stark: Silas Elsässer. Foto: Thomas Wolfers
+
Hielt in der zweiten Halbzeit stark: Silas Elsässer.

Handball, A-Jugend-Bundesliga: 32:32 gegen Münster.

Von Lutz Clauberg

Weniger als 100 Sekunden Spielzeit standen noch auf der Hallenuhr, nachdem Jakob Schmitz seine Farben mit 32:29 in Führung gebracht hatte. Münster verkürzte blitzschnell, und BHC-Trainer Jens Sieberger tat das einzig Richtige: Grüne Karte. Die Gäste bauten nach dem Team-Timeout eine Wurffalle gegen Justus Ammelung – er tappte hinein. Kaum später fiel das 32:31. Nach dem Anwurf des BHC vertändelte Lennart Kirsch und warf wenige Sekunden vor dem Schlusspfiff den Ball absichtlich weg. Das vom Anpfiff weg unsichere Gespann Fabian und Tim Förster aus Bergneustadt hatte Kirschs Fehlverhalten nicht bemerkt, reagierte erst nach wütenden Protesten, gab – warum auch immer – dem unbeteiligten Finn Kriebel die Rote Karte und entschied auf Strafwurf für Münster. Den verwandelte Moritz Prause zum 32:32. „Wenn die Schiedsrichter das Ballwegwerfen von Justus Ammelung gesehen hätten, wäre der Siebenmeter ja korrekt gewesen“, meinte Obmann Jörn Walpurges. „Haben sie aber nicht und dann auch noch den Falschen disqualifiziert.“

So endete das kampfbetonte Bundesligaspiel in der Klingenhalle – ohne Zuschauer – mit einer Punkteteilung, die aus BHC-Sicht ziemlich unnötig war. Zur Pause noch mit drei Toren (14:17) verdient in Rückstand, weil TSG-Rechtsaußen Tom Gerntke nahezu ungedeckt sieben Treffer erzielen durfte, kämpften sich die konditionell sehr fitten BHC-Burschen vorbildlich heran und übernahmen sogar das Kommando gegen einen immer müder werdenden Gegner. Die Achse Jonas Kämper/Finn Kriebel funktionierte immer besser. Silas Elsässer hielt mit Wiederanpfiff um einiges besser, seine Vorderleute kämpften um jeden Ball. Bis zum 32:29 sprach alles für den zweiten Saisonsieg, der so wichtig gewesen wäre im Kampf um den vierten Tabellenplatz.

BHC: Elsässer, Babic; Kämper (8), Ammelung (7), Kriebel (6), Kirsch (4), Thomas (4), Schmitz (3), Junker, Rahmacher

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
Sportvereinigung triumphiert im dritten Anlauf
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
André Sanità landet Volltreffer auf und neben der Planche
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
TSG-Tennisabteilung setzt auf Breitensport
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere
Kristian Nippes beendet seine große Karriere

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare