B-Jugend-Handball

Bergischer HC entthront Regionalliga-Spitzenreiter

Die Mannschaft von Trainer Torben Berger gewann eindrucksvoll mit 32:26 (12:11).

So lange wie möglich möchte die B-Jugend des Bergischen HC in der Handball-Regionalliga oben dabei sein. Nur die Teams auf den Plätzen eins und zwei haben eine Chance, sich für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

Nach einer empfindlichen Niederlage gegen Gummersbach (24:33) meldete sich der BHC nun gegen den bis dahin ungeschlagenen TSV Bayer Dormagen zurück. Die Mannschaft von Trainer Torben Berger gewann eindrucksvoll mit 32:26 (12:11) und übernimmt damit vorerst selbst die Spitze. „Das waren extrem wichtige Punkte und eine herausragende Mannschaftsleistung“, lobte der Coach, der in Marian Mager einen elffachen Torschützen in seinen Reihen hatte. trd

BHC-Tore: Mager (11), Schober (8), Altena (5, 1), Theis (4), Arndt (2), Vetter, Hertzberg

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der souveräne HSV geht einen Schritt weiter
Der souveräne HSV geht einen Schritt weiter
Der souveräne HSV geht einen Schritt weiter
Solinger Kreisliga-Mittelfeld sichert sich jeweils drei Punkte
Solinger Kreisliga-Mittelfeld sichert sich jeweils drei Punkte
Solinger Kreisliga-Mittelfeld sichert sich jeweils drei Punkte
Bemerkenswerte Vorgänge im Solinger Sport
Bemerkenswerte Vorgänge im Solinger Sport
Bemerkenswerte Vorgänge im Solinger Sport
Zolder – Solinger Experte erinnert an das Großereignis
Zolder – Solinger Experte erinnert an das Großereignis
Zolder – Solinger Experte erinnert an das Großereignis

Kommentare