Handball

BHC hat Testspiel und Nachholtermin

Will Freitag gegen Nordhorn testen: BHC-Coach Sebastian Hinze. Foto: BHC/afi
+
Will Freitag gegen Nordhorn testen: BHC-Coach Sebastian Hinze.

Eigentlich hätte der Bergische HC am kommenden Samstag den TBV Lemgo Lippe zum Restrunden-Auftakt in der Handball-Bundesliga (HBL) empfangen.

Doch die Partie wurde verlegt, weil drei Lemgoer Spieler sowie Max Darj vom BHC das WM-Halbfinale erreicht und die Lipper den entsprechenden Antrag auf Verschiebung bei der HBL gestellt hatten. Aktiv werden die Bergischen voraussichtlich aber dennoch sein. Für Freitagnachmittag ist ein Testspiel gegen Ligakonkurrent HSG Nordhorn-Lingen geplant.

Das Erstliga-Duell der HSG in Hannover wurde ebenfalls verlegt, so dass sich die Gelegenheit zum spontanen Vorbereitungsmatch ergab. „Wann und wo wir genau spielen, ist noch nicht abschließend geklärt, aber es sieht alles nach einer Austragung aus“, sagt BHC-Trainer Sebastian Hinze. Wie der TSV Aufderhöhe mitteilt, soll die Partie von den Zwillingen Denis und Dustin Seidler gepfiffen werden. Das Schiedsrichtergespann des TSV gehört dem Perspektivkader des Deutschen Handball-Bundes an.

Ein Nachholtermin für das Bundesliga-Duell der Löwen gegen Lemgo steht indes ebenfalls fest. Die Begegnung wird am Sonntag, 28. Februar, um 16 Uhr in der Wuppertaler Unihalle ausgetragen und stellt damit die letzte Aufgabe der Hinrunde dar. Kommende Woche Donnerstag müssen die Bergischen zum Pflichtspielauftakt 2021 nach Minden (19 Uhr). Es folgen Unihallen-Heimspiele an drei Sonntagen hintereinander ab dem 14. Februar. Gegner jeweils um 16 Uhr sind Leipzig, Balingen und eben Lemgo. -trd-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
Jamal Naji übernimmt die Löwen 2022
BHC-Podcast: Für die Löwen „it was schade“ - Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Für die Löwen „it was schade“ - Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Für die Löwen „it was schade“ - Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare