Handball

Schmidt freut sich auf Einsätze im Nationalteam

David Schmidt ist einer von drei Rückraum-Linkshändern in der Nationalmannschaft – er hofft auf viele Einsätze. Foto: Mathias M. Lehmann
+
David Schmidt ist einer von drei Rückraum-Linkshändern in der Nationalmannschaft – er hofft auf viele Einsätze.

Handball: Stutzke im Reserve-Kader.

Von Thomas Rademacher

Am Sonntag hat die deutsche Handball-Nationalmannschaft mit der intensiven Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Ägypten (13. bis 31. Januar) begonnen. „Wir waren erst einmal froh, dass wir alle negativ getestet worden sind“, sagt David Schmidt vom Bergischen HC, der nicht nur bei der WM gesetzt ist, sondern auch am Mittwoch und Sonntag bereits zwei EM-Qualifikationsspiele mit der deutschen Auswahl bestreitet. Mit Lukas Stutzke rückte ein weiterer BHC-Handballer in den Reserve-Kader.

Aufgrund einiger Absagen beziehungsweise verletzungsbedingter Ausfälle war der erweiterte Kader ausgedünnt worden, so dass Bundestrainer Alfred Gislason gleich neun Spieler nachnominierte. Stutzke, der unter Vorgänger Christian Prokop bereits sein Debüt gegeben hatte, wurde im linken Rückraum berücksichtigt. Seine WM-Chancen sind bei einem normalen Verlauf zwar gering, doch die Nominierung zeigt, dass ihm die Zukunft gehört.

Indes freut sich David Schmidt auf die ersten Spiele des Jahres gewaltig. Am Mittwoch (13.45 Uhr, live im ZDF) geht es für den Rückraum-Linkshänder in Graz gegen Österreich. „Wir haben uns in den bisherigen Trainingseinheiten viel auf die Abwehr konzentriert – weil dort ja einige Spieler durch die Absagen weggebrochen sind“, sagt Schmidt. „Die EM-Qualifikationsspiele werden wir nutzen, um diese Dinge auszuprobieren.“ Aus Neuss reist das Team an diesem Dienstag per Sonderflug nach Graz. „Ich hoffe, dass ich so viel wie möglich spielen und der Mannschaft helfen kann“, sagt der 27-Jährige, für den am Sonntag in Köln (18.10 Uhr, live im Ersten) bereits das Rückspiel gegen die Österreicher ansteht.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC-Profis schaffen die Basis für die Saison
BHC bewirbt sich für die Meisterrunde
BHC bewirbt sich für die Meisterrunde
BHC bewirbt sich für die Meisterrunde
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare