Handball

Quote in Überzahl ist zu schwach

Lukas Stutzke zog einige Mal durch, hatte gegen Klemen Ferlin aber nur wenig Wurfglück. Der Erlanger Schlussmann parierte insgesamt 14 Bälle gegen den BHC. Foto: Mathias M. Lehmann
+
Lukas Stutzke zog einige Mal durch, hatte gegen Klemen Ferlin aber nur wenig Wurfglück. Der Erlanger Schlussmann parierte insgesamt 14 Bälle gegen den BHC.

Stimmen: Enttäuschung nach der klaren 23:30-Niederlage des Bergischen HC beim HC Erlagen.

-trd- Völlig unzufrieden war Sebastian Hinze mit der ersten Halbzeit nicht. „Wir machen nicht so viel verkehrt, wenn man von unserem Überzahl-Spiel absieht“, sagte der Trainer. „Da haben wir viele technische Fehler drin und bekommen so Konter.“ Ansonsten habe vieles von dem geklappt, was sich die Mannschaft vorgenommen hatte. „Die Grundidee in der Abwehr war gut, und auch im Angriff war das ordentlich.“

Dass sein Team zur Pause bereits mit 8:13 hinten gelegen hatte, wollte Hinze nicht überbewerten. „Ich habe den Jungs auch in der Kabine gesagt, dass wir den Gegner dazu eingeladen haben, das Ergebnis so hinzustellen. Dazu kam, dass Erlangen je zwei Mal nach dem letzten Pass beziehungsweise in den Winkel traf.“ Weniger einverstanden war der Coach jedoch mit der zweiten Hälfte – vor allem mit der Phase, in der die Gastgeber auf neun Tore Abstand stellten. „Wir waren eigentlich nach Wiederanpfiff gut reingekommen, haben dann aber die Zweikämpfe zu einfach verloren.“

BHC-Geschäftsführer Jörg Föste formulierte seine Kritik am Auswärtsauftritt noch etwas klarer: „Mit dieser Leistung kann niemand einverstanden sein: Wiederholte falsche Entscheidungen in Überzahl, vier Blackouts im Spielaufbau, die zu 1:0-Kontern führen. Hinzu kommt unzureichendes bis nicht vorhandenes Tempospiel.“ Die Rote Karte gegen Sebastian Firnhaber habe das Team zu einigen Isolationen genutzt, aber nicht immer zum Torerfolg.

Lesen Sie auch: Löwen-Pleite reiht sich in böse Serie ein

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
BHC-Podcast: Stimmen zum Spiel gegen SC DHfK Leipzig
Mit Podcast: BHC bricht den Bann in der Leipziger Arena
Mit Podcast: BHC bricht den Bann in der Leipziger Arena
Mit Podcast: BHC bricht den Bann in der Leipziger Arena

Kommentare