LöwenZeit

Podcast: Bergischer HC vs. HSG Wetzlar - Stimmen zum Spiel

Auf Alexander Wecks Schultern lastete viel Verantwortung. Auch er ließ gute Gelegenheiten liegen. Foto: Christian Beier
+
Auf Alexander Wecks Schultern lastete viel Verantwortung. Auch er ließ gute Gelegenheiten liegen.

Gegen die HSG Wetzlar setzte es für die Löwen eine 17:27-Niederlage.

„Wie im Hühnerstall, wenn der Fuchs da war.“ (Jörg Föste). Durch gleich sieben Spielerausfälle war der Kader des Bergischen HC ziemlich gerupft. Die Folge: Eine 17:27-Niederlage im Nachholspiel gegen die HSG Wetzlar. Die Stimmen zum Spiel, der Ausblick auf die Füchse Berlin und die Folgen der neuen Corona-Regeln für die Handball-Bundesliga gibt es jetzt in der neuen Löwenzeit.

Moderation: Thorsten Kabitz (Radio RSG) und Thomas Rademacher (Solinger Tageblatt)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare