Handball

Nach 30 Jahren: Scheffler sagt Adieu

Jens Scheffler (M.) ist gerührt, als er die besondere Auszeichnung erhält.
+
Jens Scheffler (M.) ist gerührt, als er die besondere Auszeichnung erhält.

Der Hallensprecher hört auf.

-trd- Seinen Abschied hätte sich Jens Scheffler sicherlich anders vorgestellt – zum Beispiel in einer ausverkauften Klingenhalle. Da das derzeit nicht möglich ist, wurde der Hallensprecher im Rahmen der BHC-Partie gegen den Tusem Essen im Stillen verabschiedet. Mehr als 30 Jahre stand Scheffler am Mikrofon – seit 2006 in Diensten des Bergischen HC, davor für die Vorgängervereine SG Solingen und Sportring Höhscheid. In der gesamten Zeit hat er fast kein Spiel verpasst, war immer für seinen Verein da, doch nun sagt er: „Nach 30 Jahren ist es auch mal genug.“ Als kleine Überraschung überreichte das BHC-Geschäftsführergespann Philipp Tychy und Jörg Föste dem 50-Jährigen eine kleine Trophäe in Form eines Trikots. Schefflers Nachfolger wird Cedric Pick. Der 33-jährige Remscheider moderiert unter anderem für Magenta-TV in der 3. Fußball-Liga. Kommt es zu terminlichen Überschneidungen, steht Scheffler weiterhin bereit, um einzuspringen.

Lesen Sie auch: Löwen verdienen sich die Punkte zum Fest

Schlussphase wird zur Spaßbremse

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
BHC will in der Klingenhalle wieder aufstehen
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Julian Thomas geht mit lachendem und weinendem Auge
Bergischer HC lässt sich in zweiter Halbzeit entzaubern
Bergischer HC lässt sich in zweiter Halbzeit entzaubern
Bergischer HC lässt sich in zweiter Halbzeit entzaubern

Kommentare