Handball

Männer-Derby ohne Zuschauer am Rennpatt

Eine Szene aus dem mehr als einseitigen Hinspiel: BHC-Routinier Nils Artmann (links) und der Aufderhöher Niklas Dörner treffen am Samstag erneut aufein-ander.Foto: Kurt Kosler
+
Eine Szene aus dem mehr als einseitigen Hinspiel: BHC-Routinier Nils Artmann (links) und der Aufderhöher Niklas Dörner treffen am Samstag erneut aufein-ander.

Handball-Oberliga: Bergischer HC II ist klarer Favorit beim TSV Aufderhöhe

Von Lutz Clauberg

Sämtliche Nachholspiele am Donnerstag wurden kurzfristig abgesetzt – und am Wochenende müssen die Frauen-Oberligisten Bergischer HC und HSV Solingen-Gräfrath II, die Verbandsligisten Solinger Turnerbund (Männer) und Wald-Merscheider TV (Frauen) sowie die Männer-Landesligisten Bergischer HC III, TSV Aufderhöhe II und Ohligser TV erneut passen. Der Grund: Corona.

Männer, Oberliga: TSV - BHC II (Sa., 18.30 Uhr, Heiligenstock). Der am zweiten Spieltag beim 39:17-Sieg des Tabellenzweiten chancenlose TSV hat 2022 überhaupt noch nicht gespielt, der BHC am 14. Januar 39:27 gegen den LTV Wuppertal. „Wir müssen erst einmal wieder Strukturen reinbekommen“, sagt Heino Kirchhoff, „soweit das angesichts der Hallen- und Personalsituation überhaupt möglich ist.“ Die Wettkampfpraxis sei im Hinblick auf die kommenden Aufgaben wichtig – das Nachholspiel gegen das Tabellen-Schlusslicht TV Angermund ist für den 26. Februar angesetzt. Druck sieht der Trainer nicht: „Der BHC ist uns deutlich überlegen. Ich hoffe aber, dass es nicht so deprimierend wird wie im Hinspiel.“

BHC-Coach Mirko Bernau sieht sein Team nach vielen sehr anstrengenden Einheiten bestens vorbereitet. „Wir möchten gewinnen und am liebsten natürlich höher als mit einem Tor.“ Alle Mann seien an Bord, unter Umständen fällt nur Torwart Tobias Joest aus. Dass es in der kleinen Sporthalle Heiligenstock am Rennpatt – „eigentlich keine Halle für Meisterschaftsspiele“ – um Punkte geht, sieht Bernau nicht als Nachteil. „Wir haben da in der Vorbereitung oft Trainingsspiele gemacht.“

Aufstiegsrivale Mönchengladbach ist am Wochenende nicht im Einsatz, deshalb winkt dem BHC der neuerliche Sprung an die Tabellenspitze.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

„Einer, der redet und Musik macht“ – 30 Jahre lang
„Einer, der redet und Musik macht“ – 30 Jahre lang
„Einer, der redet und Musik macht“ – 30 Jahre lang
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Der souveräne BHC II ist zu Hause eine Macht
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
BHC: Zur Sensation kommt es beim Wasser
BHC: Zur Sensation kommt es beim Wasser
BHC: Zur Sensation kommt es beim Wasser

Kommentare