Handball

Löwen rollen mit viel Tempo über Konstanz

Lukas Stutzke hielt die Magdeburger Abwehr in Atem, der Jung-Nationalspieler stockte sein Torkonto um sieben Feldtreffer auf. Fotos: Kurt Kosler
+
Lukas Stutzke erzielte fünf Treffer.

44:30 (22:17) für den BHC.

-trd- Am Freitagabend setzte sich der Bergische HC am Hildener Bandsbusch gegen Zweitliga-Aufsteiger HSG Konstanz durch. Beim 44:30 (22:17) bemängelte Trainer Jamal Naji zwar die Außenverteidigung in der ersten Halbzeit, sah nach Wiederanpfiff aber auch in dieser Hinsicht eine Verbesserung.

Über das gesamte Spiel gingen beide Mannschaften trotz sehr hoher Temperaturen in der Halle ein enorm hohes Tempo. „Deshalb war es klar, dass es heute ein sehr hohes Ergebnis geben würde“, meinte der Coach, der mit der Leistung im Deckungszentrum über weite Strecken sehr zufrieden war und auch das Torhüter-Spiel lobte.

BHC: Rudeck, Johannesson; Ladefoged (6), Arnesson (5), Beyer (5), Stutzke (5), Nikolaisen (4), Nothdurft (4), Gunnarsson (4), Fraatz (3), Babak (3), Weck (2), Bergner (2), Schönningsen (1)

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC: Löwen beißen sich an Mrkva die Zähne aus
BHC: Löwen beißen sich an Mrkva die Zähne aus
BHC: Löwen beißen sich an Mrkva die Zähne aus
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen
Analyse: Bergischer HC lässt die Konstanz völlig vermissen

Kommentare