Christmas Fight

BHC liefert dem THW Kiel großen Kampf

+

Handball-Bundesligist verliert mit 28:31, freut sich aber über 13.380 Zuschauer in der Kölner Lanxess Arena.

Von Jürgen König

Trotz eines teilweise höheren Rückstandes, zur Pause hieß es 10:15, steckte der Bergische HC beim "Christmas Fight" in der Kölner Lanxess Arena nie auf und unterlag dem THW Kiel am Ende achtbar mit 28:31. 13 380 Zuschauer bedeuteten Saisonrekord für die 1. Handball-Bundesliga, sie sorgten zum Ende hin mit Standing Ovations für die verdiente Anerkennung. In der 48. Minute schnupperten die "Löwen" gar an der Sensation, als sie auf 23:25 verkürzt hatten. Der Deutsche Rekordmeister schlug aber sofort zum vorentscheidenden 28:23 zurück. Beste BHC-Torschützen im Rahmen eines glänzend gelungenen Events waren Kapitän Viktor Szilagyi (7), Arnor Gunnarsson (7, davon 2 Siebenmeter) und Alexander Hermann (6).

Einen 0:2-Fehlstart glichen die Gastgeber ausgerechnet in Unterzahl durch Fabian Gutbrod aus, Björgvin Gustavsson erwies sich zu Beginn als großer Rückhalt. Auch in der 14. Minute spielte sich das Geschehen mit dem 3:3 auf Augenhöhe ab. Dann ging es aber Schlag auf Schlag, Kiel setzte sich in kurzer Zeit auf 7:3 ab - beim BHC stockte der Angriffsmotor plötzlich gewaltig, Siebenmeter blieben zudem ungenutzt. Beim 5:11 in der 22. Minute nahm Trainer Sebastian Hinze die erste Auszeit der Begegnung und stellte sein Team neu ein. Das Zwischenhoch zum 8:12 (25.) verlor schnell wieder an Wirkung. 

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Saison 2021/22: BHC gehört zum umkämpften Mittelfeld
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle
Löwen wechseln zum ersten Mal in die Außenseiterrolle

Kommentare