Handball

BHC holt Emil Hansson

Jörg Föste (r.) hieß Emil Hansson willkommen. Foto: BHC
+
Jörg Föste (r.) hieß Emil Hansson willkommen.

Da Yannick Fraatz aufgrund einer schweren Knieverletzung noch einige Monate ausfällt, hat der Bergische HC kurzfristig noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Emil Hansson wechselt von OV Helsingborg für die kommende Saison zum Handball-Bundesligisten. Der 25-jährige Linkshänder ist seit mehreren Jahren in Schwedens 1. Liga verlässlicher Torschütze auf der Rechtsaußen-Position.

„Emil soll als Positionspartner von Arnor Gunnarsson die nötige Kaderbreite gewährleisten. Mit seinen Qualitäten Schnelligkeit, Variabilität und Kampfgeist wird er eine Bereicherung sein. Yannick kann unterdessen seine Verletzung in Ruhe auskurieren“, sagt BHC-Geschäftsführer Jörg Föste. trd

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Mit Trotz und Optimismus in die neue Saison
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Die Trainersuche beim Bergischen HC läuft
Nikolaisen freut sich auf ein ausverkauftes Haus in Kiel
Nikolaisen freut sich auf ein ausverkauftes Haus in Kiel
Nikolaisen freut sich auf ein ausverkauftes Haus in Kiel

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare