Handball

Dicke Brocken liegen auf dem Weg Richtung Final Four

Tom Kare Nikolaisen kehrte von der norwegischen B-Nationalmannschaft mit Rückenproblemen zurück. Er ist eine von vielen Baustellen in BHC-Kader.
+
Tom Kare Nikolaisen kehrte von der norwegischen B-Nationalmannschaft mit Rückenproblemen zurück. Er ist eine von vielen Baustellen in BHC-Kader.

In der zweiten Runde des DHB-Pokals empfängt der Bergische HC am Donnerstag Frisch Auf Göppingen in der Klingenhalle.

Von Thomas Rademacher

Solingen. Die personelle Situation war schon vor gut anderthalb Wochen alles andere als erquickend beim Bergischen HC gewesen. Noah Beyer und Tom Bergner waren zum HC Erlangen gar nicht erst mitgefahren, dazu waren drei Handballer so erkältet, dass sie beim 27:30 kaum spielen konnten. „Dass wir trotzdem so lange mithalten würden, hatten wir nicht erwartet. Trotzdem waren wir zum Schluss alle enttäuscht“, sagt Trainer Jamal Naji, für den sich die Lage in den vergangenen Tagen noch zuspitzte. Teilweise musste der 36-Jährige mit sieben oder acht Spielern trainieren. Wer am Donnerstag im Pokalspiel gegen Frisch Auf Göppingen (19 Uhr, Klingenhalle) fit ist, entscheidet sich kurzfristig. Naji: „Sicher ist, dass einige nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte sein werden.“

Zu gerne würde sich der BHC noch einmal für das Final Four im DHB-Pokal qualifizieren. 2016 waren die Löwen in Hamburg dabei, verloren im Halbfinale erst nach Verlängerung gegen den SC Magdeburg. „Es gehört zu meinen sportlichen Träumen, dieses Event einmal zu erreichen“, sagt Naji. Doch die Brocken auf dem Weg nach Köln, wo das Final Four 2023 erstmalig ausgetragen wird, könnten aktuell dicker kaum sein. Nicht nur ist der Coach im Unklaren, mit welcher Mannschaft er aufläuft, in Frisch Auf Göppingen erwartet den BHC im Zweitrunden-Match zudem ein Bundesliga-Konkurrent, und im Erfolgsfall würden weitere Aufgaben im Achtel- und Viertelfinale anstehen.

„Die Rollen sind klar verteilt“, findet Jamal Naji nicht nur aufgrund der angespannten Lage. „Die Göppinger haben vielleicht den besten Kader, den sie jemals hatten.“ Im Sommer verstärkte sich der Verein unter anderem mit David Schmidt vom BHC und Gilberto Duarte vom Spitzenteam aus Montpellier. „Göppingen hat sich als Mannschaft noch nicht gefunden“, analysiert Jamal Naji. Das sei auch ein Grund, dass die Truppe zuletzt beim ASV Hamm 28:32 verlor – es waren die ersten Punkte überhaupt für den Aufsteiger.

5:9-Punkte hat Frisch Auf erst gesammelt. Dennoch sind die Löwen gewarnt. „Sie haben einen sehr variablen Kader, sind auf allen Positionen mit unterschiedlichen Spielertypen besetzt“, sagt der BHC-Coach, der sich eine solche Flexibilität auch in seinem Team wünschen würde. Zuletzt musste Naji aber in Kleingruppen trainieren. „Das Gute war, dass wir individuelle Defizite, die sich aufgrund von verpasster Vorbereitung oder wenig Spielzeit ergeben hatten, aufarbeiten konnten.“ Gemeint sind zum Beispiel Alexander Weck oder Djibril M'Bengue. „Mechanismen funktionieren nun deutlich besser.“

Davon abgesehen aber musste und muss der Trainer improvisieren. Fünf Spieler waren mit ihren Nationalteams unterwegs, eine weitere Handvoll war Teil der Erkältungswelle, die noch nicht abgeklungen ist. „Und nun ist auch Tom Kare Nikolaisen mit Rückenproblemen von seiner Reise mit Norwegen zurückgekommen“, sagt Naji. Lukas Stutzke hat den Lehrgang mit dem deutschen Team bekanntlich mit einer Oberschenkel-Verletzung abgebrochen. „Es sind alles Dinge, die wir nicht beeinflussen können“, meint der Trainer, der sich daher nicht ärgern möchte. „Aber Spaß macht es tatsächlich nicht, so zu arbeiten.“ Zumindest bei einer Personalie gibt es Anlass zur Freude. Fabian Gutbrod ist wieder im Training, das Knie hält, und er könnte am Donnerstag im Kader sein.

Bilanz: Im DHB-Pokal ist der BHC ein Mal auf Göppingen getroffen. Im Dezember 2010 verloren die Löwen 28:30 nach Verlängerung.

Tickets und Stream: Das Zweitrunden-Match wird auf Sportdeutschland.TV für fünf Euro übertragen. Das Live-Erlebnis ist ab 15 Euro online oder an der Abendkasse zu buchen: bhc06.de/tickets

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
BHC nimmt zum elften Mal Anlauf
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Bergische Löwen vergolden ihren November
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest

Kommentare