Handball

BHC holt ein Talent für die rechte Außenbahn

Isak Persson kommt im Sommer 2022. Foto: Christoffer Borg Mattisson
+
Isak Persson kommt im Sommer 2022.

Isak Persson unterschreibt für drei Jahre.

Der Bergische HC hat ein weiteres Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Isak Persson ist der sechste Zugang, den der Verein ab dem kommenden Sommer in die Bundesliga-Mannschaft integrieren wird. Neben Arnor Gunnarsson und Yannick Fraatz ist der 21-Jährige dritter Rechtsaußen. „Isak gehört zu den größten Talenten Europas auf seiner Position“, sagt BHC-Geschäftsführer Jörg Föste. „Wir werden ihn behutsam aufbauen, wie wir es mit jungen Spielern immer tun.“

Langfristig wird der Linkshänder, der vom schwedischen Erstligisten Lugi HF Lund für mindestens drei Jahre ins Bergische wechselt, das Gespann mit Fraatz auf der rechten Außenbahn bilden. Gunnarsson beendet 2023 seine aktive Laufbahn. „Beide werden stark von der Trainingsarbeit mit Arnor profitieren, der ab der Saison 2023/24 in unseren Trainerstab aufrücken wird“, betont Föste.

Fest steht damit, dass der Vertrag von Emil Hansson nicht verlängert wird. Der schwedische Rechtsaußen verlässt den Club nach der laufenden Saison. Gleiches gilt für die Linksaußen Jeffrey Boomhouwer und Sebastian Damm, die durch Tim Nothdurft und Noah Beyer abgelöst werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Der Bergische HC lechzt nach zwei Punkten in Minden
Der Bergische HC lechzt nach zwei Punkten in Minden
Der Bergische HC lechzt nach zwei Punkten in Minden

Kommentare